Die Anwendung von CombiFuel® bietet dem Nutzer sehr viele Vorteile. Neben der Realisierung von ökölogischen Effekten ergeben sich vor allem auch finanzielle Vorzüge. In Abhängigkeit von gefahrenen Kilometern multiplieren sich diese Vorteile und sorgen für eine sehr kurze Amortisationszeit für den Kunden.

Konkret ergeben sich sehr schnell eine Reihe von Vorteilen:

• Reduktion Kraftstoffkosten
Im Vergleich zu Diesel und Benzin ist Flüssiggas wesentlich kostengünstiger. Je nach Land sind Preisunterschiede von 50% und höher gegeben. Zudem wird Flüssiggas aufgrund seiner ökologischen Vorteile in den meisten Ländern der Welt steuerlich bevorzugt behandelt. Bei gleichbleibendem bis zu leicht geringerem Kraftstoffverbrauch von CombiFuel® ergibt sich pro gefahrenem Kilometer somit eine stattliche Ersparnis.

• Reduktion Strassenverkehrssteuern
Die meisten Länder gewähren umweltfreundlichen Fahrzeugen eine Reduktion bei der zu zahlenden Strassenverkehrssteuer. CombiFuel®-Fahrzeuge werden durch die bessere Umwelteinstufung von steuerlichen Ersparnissen profitieren.

• Reduktion Versicherungsprämien
Viele Versicherungsgesellschaften belohnen umweltfreundliche Antriebe mit einer Reduktion der Versicherungsprämien. Im Markt sind Einsparungen von bis zu 20% häufig gegeben.

• Vermeidung CO2-Strafsteuern
Viele Länder, so auch die Schweiz seit 01.07.2012, führten für Importeure die Zahlung einer Umweltabgabe ein, sofern die Emissionen des importierten Fahrzeugs einen Richtwert von durchschnittlich 130g CO2/km übersteigen. Dieser Wert wird bis zum Jahre 2020 auf 95g CO2/km gesenkt.

Bei der Berechnung dieser «CO2-Strafsteuer» wird pro Gramm Überschreitung ein Strafabgabe fällig. Diese erreicht in gewissen Fällen sehr schnell einen höheren fünfstelligen Betrag.

CO2-Abgabe am Beispiel eines Jeep Grand Cherokee 6.2l V8 selbst berechnen: Leergewicht von 2.531kg und CO2-Emission von 385g/km. Berechnungstool Bundesamt für Energie BFE

• Abschreibungen führen zur Steuerreduktion
Typischerweise können Installationskosten über einen Zeitraum von 5 Jahren abgeschrieben werden und reduzieren somit den Jahresgewinn, was entsprechend zur Reduktion von Gewinnsteuern führt.

• Reduktion leistungsabhängige Schwerverkehrsabgabe (LSVA)
Sämtliche Fahrzeuge, welche ein zulässiges Gesamtgewicht von 3,5 t aufweisen und dem Gütertransport dienen, müssen in der Schweiz eine LSVA-Abgabe bezahlen.

Diese berechnet sich in Abhängigkeit von Gesamtgewicht, Emissionsstufe und gefahrenen Kilometern folgendermassen: LSVA Abgabesätze

Mit Einbau von CombiFuel® könnte die Emissionseinstufung gemäss EU-Norm von Euro 3/4 problemlos auf Euro 6 angehoben werden.

• Investitionsschutz und Senkung TCO
Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass durch den Einsatz von CombiFuel® bestehende Investitionen in Fahrzeuge nachhaltig gesichert werden können. Bei der Bewirtschaftung der Fahrzeugflotte ergeben sich signifikante Senkungen bei den Total Cost of Ownership (TCO).

• Herstellergarantie
CombiFuel® kommt mit einer vollumfänglichen Garantie. Die Standard Basisgarantie von 2 Jahren kann massgeschneidert auf die Bedürfnisse des Kunden und auf die Art des Fahrzeugs angepasst werden.