Da CombiFuel® bei nahezu jedem Verbrennungsmotor angewendet werden kann, ist das mögliche Anwendungsspektrum und damit verbundene Marktpotenzial für sehr viele Bereiche gegeben. Obwohl viele Staaten aktuell eine Abschaffung von Verbrennungsmotoren ab 2040 oder früher verkünden, werden keine Lösungen präsentiert, die JETZT und NACHHALTIG zu einer Verbesserung der Situation beitragen. Eine Verbesserung der Ökobilanz und der Wirtschaftlichkeit ohne dabei die Anwendungsmöglichkeiten einzuschränken. Das ist das deklarierte Wunschszenario, welches derzeit kein Alternativantrieb so richtig zu erfüllen vermag. Bei Reichweite, Zuladung bis hin zum Recycling bietet der Markt aktuell keine massentaugliche Lösung.

CombiFuel® liefert mit seinem universellen Einsatzspektrum die Antwort auf die Antriebsfrage der Zukunft und dies bei vorhandener Infrastruktur sowie überschaubaren Kosten. Da CombiFuel® bei Gebrauchtwagen angewendet werden kann, können bereits getätigte Investitionen auch bei drohenden Fahrverboten geschützt werden.

Die CombiFuel Swiss GmbH konzentriert Ihre Marktaktivitäten zunächst auf Dieselfahrzeuge. Vor allem auf Flotten- und leichte Nutzfahrzeuge. Im Anschluss werden CombiFuel®-Lösungen für Benziner bereit stehen und weitere Segmente wie LKWs oder Busse erschlossen.

CombiFuel® ist nach den strengsten Normen nach UN ECE Richtlinien zertifiziert. Die Homologation für den Strassenverkehr erfolgt jeweils auf Basis einer Motorenfamilie. Dies hat zur Folge, dass CombiFuel® mit sofortiger Zulassung bei sämtlichen Fahrzeugen mit entsprechender Motorisierung, ohne Einzelabnahme, eingesetzt werden kann.

Zum Markteintritt wird bereits eine Palette von 15-20 Motorenfamilien zur Verfügung stehen. Damit wird eine breite Abdeckung von rund 400 verschiedenen Fahrzeugtypen sichergestellt.